Home


News:



AWEC2015

Der BHWE ist Co-Organisator der Airborne Wind Energy Conference
AWEC 2015 am 15./16. Juni 2015 an der TU Delft
mehr Informationen unter folgenden Link
AWEC2015
BHWE-Mitglieder erhalten bei der Registrierung zur AWEC 2015 eine Rabatt in Höhe von 60,00 Euro auf ihr Konferenzticket. Für Fragen oder Mitgliedsanträge schreiben Sie bitte eine email an: kontakt(at)bhwe.org


........................................................................................


Auch wenn die Diskussion um die Deckung des Energiebedarfs kontrovers geführt wird, in einem sind sich alle Experten weltweit einig: Fossile Brennstoffe sind endlich!

Es ist daher nicht eine Frage des OB, sondern des WANN diese durch Erneuerbare Energien ersetzt werden. In der Nutzung von Windenergie wird hier das größte Potential gesehen. Das Erfolgsrezept liegt dabei in der deutlichen Steigerung der Effizienz und der Verfügbarkeit von Windkraftanlagen.

Mit der Höhe nehmen Stärke und Verfügbarkeit von Wind zu. Ziel ist es daher, diesen stetigeren Wind in Höhen von 300 – 500m zu ,ernten‘. Dies kann mit Höhenwindanlagen, sogenannten Airborne Wind Energy-Systemen, erreicht werden. Sie sind dadurch gekennzeichnet, dass sie nicht mehr über die Türme und Rotorblätter der herkömmlichen Windkraftanlagen, sondern über seilgebundene Leichter-als-Luft-Systeme, Kites oder Flügel verfügen. Weltweit demonstrieren bereits mehrere Prototypen erfolgreich die unterschiedlichen AWE-Technologien und erzeugen Leistungen bis zu 60kW. Auf Einladung des Bundesverbandes Höhenwindenergie e.V. hat sich die weltweite AWE-Community im September 2013 zur 5. Internationalen Airborne Wind Energy Conference AWEC 2013 in Berlin getroffen.



Gruppenbild

Mit über 200 Teilnehmer aus 21 Nationen war die AWEC 2013 die bislang größte Konferenz ihrer Art. In 48 Vorträge und 21 Posterpräsentationen haben sich Unternehmen, wissenschaftliche Institutionen und AWE-Interessierte über den aktuellen Stand der verschiedenen AWE-Technologien und die Ergebnisse von Prototypen und Studien ausgetauscht.

Guido Luetsch   Guido Luetsch
Begrüßung durch Guido Lütsch, Präsident BHWE   Paneldiskussion mit Roland Schmehl, TU Delft, Udo Zillmann, Daidalos Capital, Damon vander Lind, Makani Power/Google X, Cristine Archer, University of Delaware, Jürgen Thorbeck, TU Berlin, Guido Lütsch, BHWE

Mehr über die AWEC 2013 finden Sie unter www.awec2013.de